stanze_DSC_0102.jpg

Peiseler, Carl & Comp.

Firma Carl Peiseler & Comp
Branche Fabrik von Qualitätsfeilen, Sägen, Werkzeugen aller Art
Adresse Remscheid
Kronprinzenstr. 24
[B 171 (1970)]
gegründet  
geschlossen  
Hersteller  
Händler  
Beitel  
Bildhauerwerkzeuge  
Weitere Infos Wiener Weltausstellung 1873 (Teilnehmer)
"Karl Peiseler Söhne, Stachelhausen b. Remscheid - Feilen" 6
 
Quellen 1 Amts-Blatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1851, Blatt-Nr. 33
2 Allgemeines Zeichenregister für das Deutsche Reich, 1875 
3 Amts-Blatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1864, Blatt-Nr. 56
4 Amtssblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1872, Blatt-Nr. 8
5 Amtssblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1872, Blatt-Nr. 19
6 Wiener Weltausstellung - Amtlicher Katalog der Ausstellung des Deutschen Reiches, Berlin 1873
Kataloge  

 

 

Warenzeichen Bemerkung
 Warenzeichen der Firma Carl Peiseler [&] Comp.
"(Nr 893.) Die Anmeldung neuer Fabrikzeichen betr.
Bei hiesiger Stelle sind die nachstehend angegebenen Zeichen angemeldet worden, um
sich den ausschließlichen Gebrauch auf allen Stahl- und Eisenwaaren und deren Verpackung
zu sichern, nämlich:
2) von Johann Abraham Schmidt, Fabrikant zu Remscheid;
...
Nach Vorschrift des §.4 der Allerhöchsten Verordnung vom 18. August 1847 wird
dies hierdurch mit der Aufforderung öffentlich bekannt gemacht, etwaige Einsprüche binnen
einer Präklusivfrist von 2 Monaten bei uns anzubringen.
Remscheid den 17 April 1851               Königl. Gewerbegericht" 1 

 

"(Nro. 1320.) Bei dem Königlichen Gewerbegerichte zu Remscheid ist "die Indianer-Mütze"

als Fabrikzeichen zur Eintragung in die hiesige Zeichenrolle von der Handlung Karl Peiseler
& Söhne 
zu Remscheid angemeldet worden. Etwaige Einreden sind bei uns innerhalb
zweier Monate anzubringen.
Remscheid, den 14. Oktober 1864,            Königl. Gewerbegericht.   Albert Böker.   Reepel." 3

 

"Carl Peiseler & Söhne in Remscheid,
Eingetragen bei dem Königl. Handelsgericht zu Barmen,
nach Anmeldung vom 13. Mai 1875, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten,
für sämmtliche Stahl, und Stahl- und Eisenwaaren und Raffinierstahl folgende Zeichen:

unter Nr. 54:

welche auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung
angebracht werden
" 2

Das Zeichen wird auch um ca 1900 von der Firma Gebr. Peiseler, Remscheid, Spezialität:
Feilen und Raspen jeder Art benutzt. Die Firma A. Peiseler & Söhne verwendet die selbe
Krone jedoch ergänzt durch die Buchstaben A.P & S im unteren Teil der Krone.  

Warenzeichen der Firma Carl Peiseler, Remscheid, Deutschland

"278. 270. Folgende Fabrikzeichen sind zur Eintragung
in die Zeichenrolle Behufs Erwerbung des ausschließlichen
Rechts zu deren Prägung angemeldet:
1. Auf alle Stahl- und Eisenwaaren
1. "Springbrunnen" von Robert Peiseler, Kaufmann zu
Remscheid;
...
Einwendungen dagegen sind binnen zwei Monaten bei uns
anzbringen.
Remscheid, den 16. Februar 1872.
Königl. Gewerbegericht: Albert Böker. Reepel.4

 

"630. 617. Folgende Fabrikzeichen sind heute in die 
hiesige Zeichenrolle eingetragen worden:
1. "Springbrunnen" für Robert Peiseler zu Remscheid
...
Remscheid, den 3. Mai 1872
Königl. Gewerbegericht." 5

 

"Carl Peiseler & Söhne in Remscheid,
Eingetragen bei dem Königl. Handelsgericht zu Barmen,
nach Anmeldung vom 13. Mai 1875, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten,
für sämmtliche Stahl, und Stahl- und Eisenwaaren und Raffinierstahl folgende Zeichen:

unter Nr. 55:

welche auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung
angebracht werden" 2

 

 

 


 

Beitel der Firma C. Peiseler & Comp, Remscheid, Deutschland, #470

Beitel der Firma C. Peiseler & Comp, Remscheid, Deutschland, #470

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma C. Peiseler & Comp, Remscheid, Deutschland, #470

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma C. Peiseler & Comp, Remscheid, Deutschland, #470

 

Drucken