hocker_stiefel_DSC_0110.jpg

Sahm, Heinr. & Söhne

Firma Heinrich Sahm & Söhne 
Branche  
Adresse Remscheid, zuletzt Schneppendahler Weg 51 
gegründet Eingetragen ins Registerportal im Jahr 1896 
geschlossen Löschung der Heinr. Sahm & Söhne GmbH & Co. KG im Jahr 2016
Hersteller x
Händler  
Beitel x
Bildhauerwerkzeuge  
Quelle 1 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1869, Blatt-Nr.16
2 Allgemeines Zeichenregister für das Deutsche Reich, 1875
3 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1869, Blatt-Nr.29
4 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895, Heft 10
5 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1906 Heft 7
6 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1909 Heft 11

 

Warenzeichen Bemerkung
Warenzeichen der Firma Heinr. Sahm, Remscheid, Deutschland, Nr. 1
"551. 547. Der Fabrikant Heinrich Sahm zu Rem-
scheid hat nachstehendes Zeichen:

"Strahlkranz mit Anhang" zur Eintragung in die
Zeichenrolle behufs Erwerbung des ausschließlichen
Rechts zum Gebrauch desselben für seine Stahl- und
Eisenwaaren angemeldt. Etwaige Einwendungen d-
gegen sind bei uns innerhalb 2 Monaten anzubringen:
Remscheid, den 19. April 1869
Königliches Gewerbegericht
Albert Böker. Reepel.1

 

925.927. Das Fabrikzeichen "Strahlkranz mit An-
hang" ist heute für den Fabrikanten Heinrich Sahm
zu Remscheid in die hiesige Zeichenrolle eingetragen
worden.
Remscheid, den 9. Juli 1869
Königliches Gewerbegericht 3

"Heinr. Sahm & Söhne in Remscheid,
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Barmen,
nach Anmeldung vom 3. Mai 1875, Nachmittags 2 Uhr 40 Minuten,
für Sägen, Feilen, Beitel, Hobeleisen, Schrauben, Zangen und dergleichen
Werkzeuge:

unter Nr. 23 das Zeichen:

welches auf den Waaren durch Einschlagen und auf der Verpackung
angebracht wird
" 2

 

"Nr. 9866. S. 238. Heinr. Sahm & Söhne, Remscheid.
Anmeldung vom 12.10.(18)94/3.5.(18)75.
Eintragung am 28.9.(18)95.
Geschäftsbetrieb:  Herstellung von Eisen- und Stahlwaaren.
Waarenverzeichniß: Sägen, Feilen, Beitel, Hobeleisen, Maschinenmesser, Schraubenschlüssel, Zangen, Bohrer und Handwerkzeuge für Schmiede, Schlosser, Maschinenfabriken, Schiffbauer und Zimmerleute." 3

 

Warenzeichen der Firma Heinr. Sahm & Söhne, Remscheid, Deutschland, #10131 
"Nr. 10131. S. 237. Heinr. Sahm & Söhne, Remscheid.
Anmeldung vom 12.10.(18)94/21.12.(18)83.
Eintragung am 11.10.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung von Eisen- und Stahlwaaren.
Waarenverzeichniß: Sägen, Maschinenmesser, Beitel, Hobeleisen, Feilen, Schneidkluppen, Bohrknarren, Bohrer, Schraubenschlüssel, überhaupt Handwerkszeuge für Maschinenfabriken, Schiffbauer, Schlosser, Schmiede und Zimmerleute.4

 

Warenzeichen der Firma Heinr. Sahm Söhne, Remscheid, Deutschland, #88870 
"06.1188] Nr. 88870. S. 6644/9b. Heinr. Sahm & Söhne, Remscheid.
Anmeldung vom 23.4.1906.
Eintragung am 25.6.1906.
Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Stahl- und Eisen-Waren.
Waren: Stahl, gewalzt und geschmiedet, Stahl- und Eisen-Waren, Werkzeuge und Messerschmiedewaren, nämlich: Sägen, Feilen, Raspen, Beitel, Meißel, Hobel, Hobeleisen, Messer für den Handgebrauch und Maschinenbetrieb, Scheren, Gabeln, Äxte, Beile, Ziehklingen, Hieb- und Stich-Waffen, Hämmer, Bohrer, Bohrknarren, Ambosse, Winden, Schraubstöcke, Winkel, Fräser, Zangen, Zirkel, Locheisen, Schraubenzieher, Gewindeschneidzeuge, Rohrabschneider, Schraubenschlüssel, Feilkloben, Schlösser, Schlüssel, Bänder, Riegel, Schlittschuhe, Schaufeln, Spaten, Rechen, Hacken, Heugabeln, Dunggabeln, Haus- und Küchen-Geräte aus Eisen, Eisenguß und Metall aller Art." 5

 

Warenzeichen der Firma Heinrich Sahm & Söhne, Remscheid, Deutschland, #122779
"09. 1991] Nr. 122779. S. 9390/9b. Heinr. Sahm & Söhne, Remscheid.
Anmeldung vom 17.7.1909.
Eintragung am 25.10.1909.
Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Stahl- und Eisen-Waren.
Waren: Stahl, gewalzt und geschmiedet, Stahl- und Eisenwaren, nämlich Werkzeuge und Messerschmiedewaren, Sägen für Holz und Metall, Feilen, Raspen, Beitel, Meißel, Hobel, Hobeleisen, Messer für Handgebrauch und Maschinenbetrieb, Scheren, Gabeln, Äxte, Beile, Ziehklingen, Hieb- und Stich-Waffen, Hämmer, Bohrer, Bohrknarren, Ambosse, Winden, Schraubstöcke, Winkel, Fräser, Zangen, Zirkel, Locheisen, Schraubenzieher, Gewindeschneidzeuge, Rohrabschneider, Schraubenschlüssel, Feilkloben, Schlösser, Schlüssel, Bänder, Riegel, Schlittschuhe, Beschläge, landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, Haus- und Küchen-Geräte, Fußabstreifer, Sensen, Sicheln und Strohmesser (ausgenommen Zerkleinerungsmaschinen insbesondere Kugel- und Rohr-Mühlen)." 6

 

 

Drucken