hocker_stiefel_DSC_0110.jpg

Erbschloe, Fr. Wm. Söhne

Firma Friedrich Wilhlem Erbschloe Söhne 
Branche Werkzeuge, insbesondere Feile und Sägen 
Adresse Lüttringhausen, Deutschland 
gegründet 1846 2
geschlossen  
Hersteller x
Händler  
Beitel  
Bildhauerwerkzeuge -- 
Weitere Infos 1846: Erwähnt mit 2 Feuern, einem Amboß, drei Arbeitern und jährlich 40.000 Pfund Raffinirstahl 2
1846: 
"(Nr. 67.) Agentur des F.W. Erbschloe Söhne zu Lüttringhausen 1 S II Nr. 15021.
Der F.W. Erbschloe Söhne zur Lüttringhausen ist zum Agenten der Magdeburger Feuer- Versicherungs- Gesellschaft ernannt und in dieser Eigenschaft von uns bestätigt worden.
Düsseldorf, 5.1.1846" 3

 

Quelle 1 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895, Heft 10
2 Hämmer- und Kottenforschung in Remscheid, Günther Schmidt, Band 4 - Leyerbach, Diepmannsbach, Mückenbach
3 Amtsblatt für den Regierungsbezirk Düsseldorf, 1846, S. 27

 

Warenzeichen Bemerkung
Warenzeichen der Firma Fr. Wm. Erbschloe Söhne, Lüttringhausen, Deutschland, #10060
"Nr. 10060. E. 253. Fr. Wm. Erbschloe Söhne, Lüttringhausen.
Anmeldung vom 24.11.(18)94/4.5.(18)75.
Eintragung am 5.10.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb aller Eisen-, Stahl- und Messingwaaren.
Waarenverzeichniß: Stahl, Eisen- und Stahlwaaren aller Art, insbesondere Feilen, Raspen, Sägen, Maschinenmesser, Sägebogen, Sägesetzer, Schraubendreher, Schneidkluppen, Holzschraubenschneider, Schneideisen, Beitel, Hobeleisen, Leisteneisen, Bohrer aller Art, Bohrdreher, Hämmer aller Art, Zangen aller Art, Zirkel, Ambosse, Schraubstöcke, Kelbschrauben, Wirbelhandschrauben, Reifkolben, Schraubenschlüssel, Bohrknarren, Winden, Blechscheeren, Heckenscheeren, Winkeleisen, Aexte, Beile, Zugmesser, Bügeleisen, Hackmesser, Wiegemesser, Schafscheeren, Schlittschuhe, Blechschläger-Werkzeuge, Schlösser aller Art in Eisen.1

 

 

Drucken