Fromholz, F.W.

Verfasst am . Veröffentlicht in Hersteller-Händler in Deutschland

FirmaFriedrich Wilhelm Fromholz
Branche Werkzeugfabrik 7
Kaufmann 1
Werkzeuggroßhandlung 9
Werkzeuge für Uhrmacher, Goldarbeiter und verschiedenen anderen Werkstätten 12
Adresse Remscheid
Hof Güldenwerth 5, Remscheid, Deutschland (1929)8
Hof Güldenwerth 5, Remscheid, Deutschland (1935)9
F.W. Fromholz Nachfolger Inh. Karl Stark Werkzeugfabrik u. Handel, Hof Güldenwerth 5, 42857 Remscheid, Deutschland (1949+1960)6, 10
gegründet 1869 12
geschlossen 1979/80 ist kein Eintrag mehr 11
Hersteller  
Händler x
Beitel x
Bildhauerwerkzeuge  
Kataloge  

 

 

WarenzeichenBemerkung
Warenzeichen der Firma F.W. Fromholz, Remscheid, Deutschland, #1363
"1636. 1519. Folgende Fabrikzeichen sind zur Ein-
tragung in die Zeichenrolle, behufs Erwerbung des
ausschließlichen Rechtes zu deren Prägung auf alle
Stahl- und Eisenwaren angemeldet:

1." Delphin" von Friedrich Wilhelm Fromholz,
Kaufmann zu Remscheid,
Etwaige Einwendungen dagegen sind binnen 2
Monaten bei uns anzubringen.
Remscheid, den 12. November 1869.
Königl. Gewerbegericht:    Albert Böker.  Reepel." 1

 

"193. 187. Die von den Kaufleuten Friedrich Wil-
helm Fromholz und ...  zu Remscheid
angemeldeten Fabrikzeichen als: Delphin" und...
sind heute in die hiesige Zeichenrolle
eingetragen worden.
Remscheid, den 4. Februar 1870.
Königl. Gewerbegericht." 3

 


"Fried. Wilh. Fromholz in Remscheid,
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Barmen,
nach Anmeldung vom 14. Mai 1875, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten,
für sämmtliche Stahl- und Eisenwaaren

unter Nr. 59 das Zeichen:

welches auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung
angebracht wird." 2

 

"Nr. 9360. F. 1069. Friedr. Wilh. Fromholz, Remscheid.
Anmeldung vom 1.4.(18)95/14.5.(18)75.
Eintragung am 13.9.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren.
Waarenverzeichniß: Stahl- und Eisenwaaren, insbesondere Werkzeuge für Schreiner, Schlosser, Maurer, Zimmerleute, Blechschläger, Küfer, Schuhmacher, Sattler und ähnliche Handwerker, Schneidwerkzeuge, Haushaltungsgegenstände, Baumaterial: wie Schlösser, Riegel, Beschläge, Scheeren, Messer aller Art, Hauer, Plantagenmesser.4

 

"Änderung in der Person des Inhabers.
Rollennummer: 9360.
Klasse: 9b.
Veröffentlicht im Warenzeichenblatt: Jahr 1895, Seite 962.
Bisheriger Inhaber: Fa. Friedr. Wilh. Fromholz, Remscheid.
Jetziger Inhaber: F.W. Fromholz Nachf., Remscheid-Vieringhausen" 5

 

 


 

Beitel der Firma F.W. Fromholz, Remscheid, Deutschland, #616

Beitel der Firma F.W. Fromholz, Remscheid, Deutschland, #616 

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma F.W. Fromholz, Remscheid, Deutschland, #616

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma F.W. Fromholz, Remscheid, Deutschland, #616 


 

 

Reklame der Firma F. W. Fromholz aus dem Jahr 1873

Abb. 1 | Reklame der Firma F. W. Fromholz aus dem Jahr 1873 12

 


[B204, B171],
1 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1869, Blatt-Nr. 49
2
Allgemeines Zeichenregister für das Deutsche Reich, 1875
3 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1870, Blatt-Nr. 7
4 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895 Heft 9
5 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1901 Heft 11
6 Der Handel in der britischen Zone, Adressbuch des Eisen- und Stahlhandels - 1949
7 Die Deutsche Werkzeugindustrie - 1940
8 Adressbuch Remscheid - 1929
9 Adressbuch Remscheid - 1935
10 Einwohner- und Geschäftshandbuch der Stadt Remscheid - 1960
11 Einwohner- und Geschäftshandbuch der Stadt Remscheid - 1979/80 [B218]
12 Handbuch der Leistungsfähigkeit der gesammten Industrie Deutschlands, Oesterreichs, Elsass-Lothringens und der Schweiz, 1. Band 1873

 

Drucken