wellenlagerung_DSC_1040.jpg

Krumm, Johann

FirmaJohann Krumm
Branche Sägen, Feilen, Werkzeuge - Maschinenmesser für Holzbearbeitung, Papierfabrikation u. landwirtschaftliche Zwecke
Adresse

Freiheitstr. 185 (Adresse von 1970)
Freiheitstr. 195 (Adresse von 1936)
Remscheid

Johann Krumm GmbH & Co. KG, Kölner Strasse 7, 51491 Overath

Adresse (2009):
Johann Krumm GmbH & Co., Kölner Str 7, 51491 Overath

Dienes Gruppe

gegründet 1760: Gründer Johann Krumm 9
seit 1866: Inhaber Robert, August und Johann Krumm 9
1794 6
eingetragen ins Register: 1868 5
geschlossen gelöscht im Register: 2008 5
Hersteller  
Händler  
Beitel  
Bildhauerwerkzeuge  
Kataloge  

 

 

WarenzeichenBemerkung
1. Warenzeichen der Firma Johann Krumm
"933. 921. Folgende Fabrikzeichen sind zur Ein-
tragung in die Zeichenrolle behufs Erwerbung des
ausschließlichen Rechts zu deren Prägung angemeldt:
Auf alle Stahl- und Eisenwaaren sowie deren Ver-
packung:
1. liegender Hirsch mit und ohne Pfeil, von der
Firma Johann Krumm zu Bruch bei Remscheid;
...
Einwendungen dagegen sind binnen zwei Monaten
bei uns anzubringen.
Remscheid, den 14. Juli 1874
Königl. Gewerbegericht" 1

 

"1317. 1293. Die Fabrikzeichen: 1. "liegender
Hirsch mit und ohne Pfeil", für die Firma Johann
Krumm
zu Bruch bei Remscheid,
...
sind heute in die hiesige Zeichenrolle eingetragen
worden.
Remscheid, den 25. September 1874.
Königliches Gewerbe-Gericht:
gez. Albert Böker.   gez. Dohm" 3

 


"Johann Krumm in Remscheid,
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Barmen,
nach Anmeldung vom 8. Juli 1875, Nachmittags 3 Uhr
15 Minuten,
für Eisen- und Stahlwaaren das Zeichen:

unter Nr. 170: 1

 
Bildmarke ebensfalls
eingetragen: 1895
gelöscht: 1996
[Deutschen Patent- und Markenamt]
Warenzeichen der Firma Johann Krumm, Remscheid, Deutschland

für Stahl und Eisen- und Stahlwaaren und Werkzeuge aller Art folgende
Zeichen:
unter Nr. 171 1

 

Warenzeichen der Firma Johann Krumm, Remscheid, Deutschland

Nr. 172 1

3. Warenzeichen der Firma Johann Krumm

Nr. 173

welche Zeichen auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung
angebracht wird
" 1

Wort-/Bildmarke ca. 1926
eingetragen: 1975 nur für Klasse 07: Maschinenmesser und Maschinenwerkzeuge
für die Verarbeitung und Bearbeitung von Stahl, Eisen, Blech, Holz,
Papier, Gummi, Kunststoff und textilen Werkstoffen, Maschinenteile,
nämlich Führungs- und Gleitbahnen für Schlitten- und Rollenführung gelöscht: 2005

2. Warenzeichen der Firma Johann Krumm
"Nr. 10741. K. 612. Johann Krumm, Remscheid.
Anmeldung vom 5.11.(18)94/20.2.(18)94.
Eingetragen am 2.11.818)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren.
Waarenverzeichniß: Sägen aller Art, Ziehklingen, Maschinenmesser, Rechenzinken, Sägensetzer, Sägenbogen, Federn, Papierschaber, Papierbandmesser, Zuckerrohrmesser, Spaltkeile, Feilen, Raspen, Beitel, Hobeleisen, Drechslermeißel, Steinmeißel, Schnitzerklingen, Gesimseisen, Zangen aller Art, Kaffeemühlen, Körner, Nageltreiber, Nietezieher, Kistenöffner, Schraubenzieher, Sägenangeln, Spundheber, Metzerstähle, Hobelbankhaken, Stampfeisen, Winkeleisen, Bohrdreher, Drillbohrer, Bohrer aller Art, Reibahlen, Gewindeschneidzeuge, Auszackeisen, Locheisen, Beile, Aexte, Disteln, Kellen, Zirkel, Blechbüchsenöffner, Hämmer, Schieferdeckerbrücken, Nageleisen, Sensenamböschen, Klempner-, Buchbinder-, Geberwerkzeuge, Handschrauben, Klebschrauben, Schraubstöcke, Rohrabschneider, Schraubenschlüssel, Bohrknarren, Ambosse, Sperrhaken, Winden, Mühlpicken, Thierfallen, Kohlenlöffel, Sägestanzen, Kronfraiser, Schraubzwingen, Stellringe, Fraiserscheiben, Alphabete, Zahlen, Drahtabschneider, Schiebemaaße.4

 

Warenzeichen der Firma Johann Krumm, Remscheid, Deutschland, #197233 
"9b.   197233.   K. 27585.
15/4 1914.
Fa. Johann Krumm, Remscheid.
20/7 1914.
Geschäftsbetrieb: Werkzeugfabrik.
Waren: Sägen, Ziehklingen, Maschinenmesser, Rechenzinken, Mähmesserklingen, Sägensetzer, Sägenbogen, Papierschaber, Papierhandmesser, Zuckerrohrmesser, Spaltkeile, Feilen, Raspen, Beitel, Hobeleisen, Drechslermeißel, Steinmeißel, Schnitzerklingen, Gesimseisen, Zangen, Kaffeemühlen, Körner, Nageltreiber, Nietenzieher, Kistenöffner, Schraubenzieher, Sägeangeln, Spundheber, Metzerstähle, Hobelbankhaken, Stampfeisen, Winkeleisen, Bohrdreher, Drillbohrdreher, Bohrer, Reibahlen, Gewindeschneidzeuge, Auszackeisen, Locheisen, Messer, Beile, Äxte, Disteln, Kellen, Zirkel, Scheren, Blechbüchsenöffner, Hämmer, Schieferdeckerbrücken, Nageleisen, Sensenamböschen, Klempner-, Buchbinder-, Geberwerkzeuge, Handschrauben, Klebschrauben, Schraubstöcke, Rohrabschneider, Schraubenschlüssel, Bohrknarren, Ambosse, Sperrhaken, Winden, Mühlspicken, Tierfallen, Kohlenlöffel, Sägestanzen, Kronfräser, Schraubzwingen, Stellringe, Fräserscheiben, Alphabete, Zahlen, Drahtabschneider, Schiebemaße.
[14. 2412]" 7

 

 Warenzeichen der Firma Johann Krumm, Remscheid, Deutschland, #307795
"9b.    307795.   K. 41701.
27/7 1923.
Johann Krumm, Remscheid, Freiheitstraße 195.
9/11 1923.
Geschäftsbetrieb: Spezialfabrik von Messern und Sägen, Feilen, Hobeleisen, Beiteln, Werkzeugen aller Art.
Waren: Stahlwerkzeuge.
[23. 2274]" 8

 


 

Reklame der Firma Johann Krumm, Remscheid, aus dem Jahr 1873 

Abb. 1 | Reklame der Firma Johann Krumm, Remscheid, aus dem Jahr 1873

 

1 Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1874, Nr. 30
2 Allgemeines Zeichenregister für das Deutsche Reich, 1875
3 Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1874, Nr. 43
4 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895, Heft 11
5 Gemeinsames Registerportal der Länder
6 Bergische Wirtschaft zwischen 1790 und 1860, Hermann Ringel [B 115]
7 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1914 Heft 8
8 Warenzeichenblatt - 1923 Heft 14
9 Handbuch der Leistungsfähigkeit der gesammten Industrie Deutschlands, Oestereiches, Elsass-Lothiringens und der Schweiz, 1. Band 1873

 

Drucken