schmiedemaschine_DSC_1053.jpg

Schmidt, Peter Ludwig

Firma Peter Ludwig Schmidt 
Branche Werkzeuge, Eisenwaren, Stahlwaren - Grosshandel-Fabrikation-Ausfuhr
Handwerkzeuge, Maschinen- u. Meßwerkzeuge, Schneidwaren, Bestecke, Landwirtschaftliche Werkzeuge u. Geräte, Schlösser u. Beschläge, Metallwaren, Haus- und Küchengeräte, Drahtwaren u. Kurzwaren
Adresse Hofaue 85 (1946)
Bendalerstr. 110-112 (ca. 1961)
Wuppertal-Elberfeld
gegründet 1790
eingetragen ins Handelsregister: (1903)

Peter Ludwig Schmidt GmbH
Bendahler Strasse 110
42285 Wuppertal
eingetragen ins Handelsregister: (1979)

in den 1950er Jahren Fusionierung mit der Firma Carl Kämmerling
geschlossen Peter Ludwig Schmidt:
gelöscht im Handelsregister: 1979

Hersteller x
Händler
Beitel x
Bildhauerwerkzeuge x
Weitere Infos Sohn des John Dirk Schmidt, Hersteller von Werkzeug, in Sprockhövel
Quellen B 210
1 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1849, Blatt 84
2
 Allgemeines Zeichenregister für das Deutsche Reich, 1875 
3 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1850, Blatt 66
4 Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Düsseldorf, Jahrgang 1859, Blatt 40
5 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895, Heft 2
6 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1895, Heft 11
7 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1896, Heft 10
8 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1902, Heft 6
9 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1902, Heft 8
10 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1902, Heft 9
11 Waarenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1902, Heft 10
12 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt, 1903 Heft 3
Kataloge  

 

 

Warenzeichen Bemerkung
Warenzeichen von Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland 
"(Nr. 1815) Bekanntmachung.
Der Kaufmann Herr Pet. Ludwig Schmidt zu Elberfeld hat bei unterzeichneter Stelle
nachstehend angegebene Zeichen, nämlich:

angemeldet, um sich den ausschließlichen Gebrauch desselben auf allen Stahl- und Eisenwaa-
ren einschließlich deren Verpackung zu sichern. Nach Vorschrift des §. 4 der Allerh. Ver-
ordnung vom 18. Aug. 1847 wird dies hierdurch mit der Aufforderung bekannt gemacht,
etwaige Einsprüche binnen einer Präklusivfrist von 2 Monaten bei uns anzubringen.
Remscheid den 30. November 1849                        Königl. Gewerbegericht: L. Scharff" 1

 

"(Nr. 1341) Die Eintragung eines neuen Fabrikzeichen betr.
Mit Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 30. November v.J. in Nr. 84 dieses
Blattes und nach Vorschrift des §. 5 der Allerhöchsten Verordnung vom 18. August 1847
wird hiermit bekannt gebracht, daß die Eintragung des von dem Kaufmann Pet.
Ludw. Schmidt 
zu Elberfeld als ausschließliches Eigenthum auf alle Stahl- und Eisen-
waaren und deren Verpackung angemeldeten Zeichens: Zirkel und Winkelhacken heute
in die hiesige Zeichenrolle stattgefunden hat.
Remscheid den 19. Juli 1850              Königl. Gewerbe-Gericht: F.W. Honsberg" 3

 

"(Nr. 1002.) Die Anmeldung neuer Fabrikzeichen betr.
Bei dem Königlichen Gewerbegerichte zu Remscheid sind folgende Zeichen zur Eintr-
gung in die Zeichenrolle, Behufs Erwerbung des ausschließlichen Rechtes zu deren Prägung
angemeldet:
1. Zur Bezeichnung des raffinirten Stahls.
...
3) Kaufmann P.L. Schmidt zu Elberfeld,
...
Etwaige Einreden sind innerhalb zweier Monate bei der unterzeichneten Stelle anzubringen.
Remscheid den 25. Juni 1859
Königliches Gewerbegericht
Der Präsident: Albert Böhm.    Der Sekretair: Reepel" 4

 

"Nr. 11044. Sch. 330. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 5.10.(18)94/12.6.(18)75.
Eintragung am 12.11.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Stahl- und Eisenwaaren.
Waarenverzeichniß: Stahl und Eisen, Stahl- und Eisenwaaren, insbesondere Maschinen und Werkzeuge zur Metall- und Holzbearbeitung, für Haushalt und Landwirthschaft, für Bekleidungsgewerbe, Leder- und Papierbearbeitung, für Uhrmacher, Mechaniker, Glaser, Erdarbeiter, Bauhandwerker, Bildhauer, Gürtler, Goldschmiede, Fleischer, Blechschläger, Küfer und Dilettanten, wissenschaftliche Instrumente und Instrumente für Ingenieure, Techniker, Aerzte, Optiker, Juweliere, Haarkünstler und Chemiker, Geräthe für Plantagen Forst und Jagd, Haus, Küche, Garten und Feld, für Schiffe und Transportwesen, Fabrik- und Eisenbahnbedarfsartikel, Beschläge, Befestigungsmaterial, Messer und Scheeren, Schlittschuhe, Draht und Drahtwaaren, Bleche und Blechwaaren, Schlösser und Riegel, Löffel und Gabeln, Waffen, Barbiergeräth, kunstgeschmiedete Gegenstände, sowie geschmiedete, gegossene und gepresste Waaren aller Art.6

 

"Nr. 55618. Sch. 4831/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 7.12.1901.
Eintragung am 12.9.1902.
Geschäftsbetrieb: Werkzeug- und Metallwaaren-Handlung.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 10

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #56022 
"Nr. 56022. Sch. 4945/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Am Neuenteich 81/87.
Anmeldung vom 12.2.1902.
Eintragung am 6.10.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Schlittschuhe, Fahrräder und deren Bestandtheile, Messer, Scheeren, Schneide- und Hack-Maschinen, Beile, Beitel, Sägen, Hämmer, Zangen, Zirkel, Schlösser, Schlüssel, Möbel- und Fenster-Beschlag, Spaten, Schaufeln, Kellen, Bügeleisen. Feuergeräth, Barbiergeräth, Kaffeemühlen, Striegel.." 11

 

 
1. Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt
"Peter Ludwig Schmidt in Elberfeld,
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Elberfeld,
nach Anmeldung vom 12. Juni 1875, Mittags 12 Uhr,
für alle Stahl- und Eisenwaaren und raffinierten Stahl folgende Zeichen:

unter Nr. 38 das Zeichen:

welches auf den Waaren und deren Verpackung angebracht wird" 2

 

2. Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt Fabrikzeichen von 1952
[K38]
3. Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt Fabrikzeichen von ca 1900
[B127]
4. Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt
"Peter Ludwig Schmidt in Elberfeld,
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Elberfeld,
nach Anmeldung vom 12. Juni 1875, Mittags 12 Uhr,
für alle Stahl- und Eisenwaaren und raffinierten Stahl folgende Zeichen:

unter Nr. 39 das Zeichen:

welches auf den Waaren und deren Verpackung angebracht wird" 1

"Nr. 2332. Sch. 450. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 17.10.(18)94/12.6.(18)75.
Eintragung am 31.1.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Eisenwaaren.
Waarenverzeichniß: Aexte, Ambosse, Ahlen, Beile, Beitel, Bohrer, Bügeleisen, Beschläge, Disteln, Eisengußwaaren, Eisenbahngeräth, Fleischergeräth, Gartengeräth, Hobeleisen, Hämmer, Hebezeuge ...5

 

5. Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt
"Nr. 3369. Sch. 472. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 19.10.(18)94/27.11.(18)89.
Eintragung am 26.2.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Metall- und Eisenwaaren.
Waarenverzeichniß: Waaren aus Holz, Aluminium, Kupfer, Messing, Zinn und Britanniametall, insbesondere Glocken, Löffel, Gabeln, Laternen und Lampen." 3

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland
"Peter Ludwig Schmidt in Elberfeld.
Eingetragen bei dem Königlichen Handelsgericht zu Elberfeld,
nach Anmeldung vom 28. Juli 1875, Morgens 10 Uhr 15 Minuten,
für Eisen- und Stahl sowie Eisen- und Stahlwaaren folgende Zeichen:

unter Nr. 67:

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland


unter Nr. 68:

welche auf den Waren und auf der Verpackung angebracht wird" 1

 

"Nr. 2471. Sch. 360. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 6.10.(18)94/28.7.(18)75.
Eintragung am 7.2.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Eisen- und Stahlwaaren.
Waarenverzeichniß: Werkzeuge für Handwerker, Geräthe, Maschinen für Holz- und Eisenbearbeitung, Textilmaschinen, Fabrik- und Eisengahn-Bedarfsartikel, Instrumente, Schreibe- und Zeichen-Utensilien, Beschläge, Befestigungsmaterial, Schlittschuhe, Messer und Scheeren, Draht und Drahtwaaren, Blech und Blechwaaren, Schlösser und Riegel, Löffel und Gabeln, Waffen, Barbiergeräth, Gürtlerwaaren, Kunstschmiedegegenstaände.
Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt." 5

 

 Warenzeichen der Firma P.L. Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #11045
"Nr. 11045. Sch. 392. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 9.10.(18)94/12.3.(18)87.
Eintragung am 12.11.(18)95.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Stahl- und Eisenkurzwaaren.
WaarenverzeichnißMaschinen und Werkzeuge für Haushalt und Landwirthschaft, für Holz- und Metallbearbeitung, für Bekleidungsgewerbe, Leder- und Papierverarbeitung, für Uhrmacher, Mechaniker, Glaser, Erdarbeiter, Bauhandwerker, Bildhauer, Gürtler, Goldschmiede, Fleischer, Blechschläger, Küfer und Dilettanten, Instrumente für Ingenieure, Techniker, Aerzte, Optiker und Haarkünstler, Utensilien für Komtor und Lager, Fabrik- und Eisenbahn-Bedarfsartikel, Geräthe für Plantagen, Haus, Garten und Feld, für Schiffe und Transportwesen, Befestigungsmaterial, Messerwaaren, Schlittschuhe, Schlösser und Riegel, Blechwaaren, kunstgeschmiedete Gegenstände, Waffen, Spielwaaren, Beschläge und Geschirre.6

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #19233 
"Nr. 19233. Sch. 418. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 12.10.(18)94/8.4.(18)81.
Eintragung am 21.9.(18)96.
Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Stahlwaaren und Eisenkurzwaaren.
Waarenverzeichniß: Maschinen zur Metall- und Holzbearbeitung; Werkzeuge für Fabrikanten und Handwerker (für Zimmerleute, Schreiner, Schlosser, Maschinenbauer, Müller, Uhrmacher, Goldschmiede, Klempner, Maurer, Fleischer, Schuster, Sattler, Bildhauer, Drechsler, Holzschnitzer, Schneider, Barbiere, Kinder und Liebhaber); Instrumente, wissenschaftliche und andere (für Ingenieure, Elektrotechniker, Aerzte, Chirurgen, Apotheker, Optiker, Graveure, Juweliere, Friseure), ferner Instrumente zum Messen und Wiegen und für andere Präzisionsarbeiten; Messerwaaren (Scheeren, Klingen); Utensilien für Schreibstube, Komtor und Werkstatt; Wetzsteine, Schlittschuhe und Sportartikel, Geräthe für Eisenbahnbau, Transportwesen, Küfer, Landwirthe, Plantage, Jagd, Hausgebrauch, Küche, Garten und Feld, Beschläge für Möbel, Särge, Fenster, Thüren, Wagengeschirre und Hausbau.
Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt." 7

 

 
Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #54274 
"Nr. 54274. Sch. 4948/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 12.2.1902.
Eintragung am 28.5.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 8

 

 Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #54275
"Nr. 54275. Sch. 4950/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 12.2.1902.
Eintragung am 28.5.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 8

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deugtschland, #54839 
"Nr. 54839. Sch. 4946/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 12.2.1902.
Eintragung am 28.6.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 9

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #54840 
"Nr. 54840. Sch. 4947/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 12.2.1902.
Eintragung am 28.6.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 9

 

 Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #56739
"Nr. 56739. Sch. 5128/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 29.5.1902.
Eintragung am 21.11.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 9

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #57153 
"Nr. 57153. Sch. 5053/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 15.4.1902.
Eintragung am 16.12.1902.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaaren.
Waaren: Maschinen und Werkzeuge für Schiffswerfte, Eisenbahnwerkstätten und Häuserbau, für Maschinenbauer, Schmiede, Hufschmiede, Klempner, Kupferschläger, Zimmerleute, Schreiner, Drechsler, Küfer, Bergleute, Erd- und Steinarbeiter, Bildhauer, Mechaniker, Uhrmacher, Elektrotechniker, Stellmacher, Fleischer, Gerber, Sattler, Weber, Schuster, Schneider, Seiler, Posamentierer, Buchbinder, Fuhrleute, Müller, Bäcker, Brauer, Brenner, Dachdecker, Glaser, Färber, Maler. Apparate und Instrumente für Landmesser, Baumeister, Instrumentenmacher, Aerzte, Chirurgen, Zahnkünstler, Techniker, Optiker, Ingenieure, Chemiker, Photographen, Kupferstecher, Apotheker, Bandagisten, Juweliere, Goldschmiede, Dekorateure, Haarkünstler und Barbiere. Pinsel, Seifen, Bürsten, Parfümerien. Werkzeuge und Geräthe aus Holz und Metallen für Plantagen, Forst und Jagd, Haus, Küche, Keller, Garten und Feld, für Wirthschaftsbedarf, Schule, Komtor und Schreibstube, namentlich: Brot- und Fleichs-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Zerkleinerungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch-, und Putzmaschinen, Schaber, Fruchtpressen, Kopirpressen, eiserne Schränke und Kisten, Entkorker, Pumpen, Kaffeemühlen, Wiege- und Hackmesser, Teller, Töpfe, Kannen, Pfannen, Becher, Eimer, gegossene und gestanzte Geschirre, Krahnen, Zapfen, Hacken, Spaten, Schaufeln, Harken, Beile, Aexte, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Herde, Oefen, Bügeleisen, Bolzen, Fallen für Ratten und andere Thiere, Schiebkarren, Winden, Flaschenzüge, Heppen, Sackhauer, blanke Waffen, Gewehre, Taschen-, Tisch- und andere Messer, Scheeren, Gabeln, Löffel, Korkzieher, Feuergeräth, Schlittschuhe, Pferd. und Wagen-Geschirr, Fahrräder und deren Bestandtheile. Blech und Draht aus Stahl, Eisen, Kupfer, Zink, Aluminium, Bronze, Messing und anderen Legirungen. Drahtwaaren und Blechwaaren. Beschläge und Befestigungsmaterial für Koffer, Kisten, Betten und andere Möbel für Thüren, Fenster und andere Theile der Hauses, namentlich: Gehänge, Fitschen, Charniere, Thürbänder, Schlösser, Rigel, Schlüsselschilder, Griffe, Klinken, Drücker, Treppenstanden, Gardinenhalter, einliegende und aufliegende Ecken, sowie metallene Verstärkungen anderer Art, Schrauben, Nieten, Nägel, Korsettfedern, Oesen, Splinten, Schnallen, Schnepper." 9

 

 
 Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #58315
"Nr. 58315. Sch. 5016/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 25.3.1902.
Eintragung am 17.2.1903.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahlwaren.
Waren: Messerschmiedswaren, nämlich: Messer, Gabeln, Korkzieher, chirurgische Instrumente, Hieb- und Stichwaffen. Werkzeuge, nämlich: Feilen, Hämmer, Ambosse, Schraubstöcke, Schraubenschmeidzeuge, Aexte, Beile, Sägen, Bohrer, Meißel, Hobel, Zangen, Zirkel, Winden, Flaschenzüge, Brecheisen, Hack- und Wiege-Messer, Sensen, Hacken, Rechen, Obstpflücker, Heugabeln, Spaten, Schaufeln, Pflüge, Erdbohrer. Geräte, nämlich: Barbiergerät, Kaffeemühlen, Brot- und Fleisch-Schneider, Spülapparate, Reinigungs-, Hack-, Schäl-, Kork-, Wasch- und Putzmaschinen." 12

 

Warenzeichen der Firma Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld, Deutschland, #58578
"Nr. 58578. Sch. 4832/9b. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld.
Anmeldung vom 7.12.1901.
Eintragung am 4.3.1903.
Geschäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahl-Waren.
Waren: Holzwaren, nämlich: Heft, Griffe, Stiele, Löffel, Schippen, Hämmer, Sägengestelle, Schachteln, Kasten, Kisten, Werkzeugbretter, Hobel, Hobelbänke, Wasserwaagen, Rechen, Leitern. Landwirthschaftliches Handgerät aus Eisen oder Stahl, nämlich: Hacken, Schippen, Spaten, Schaufeln, Sensen, Strohmesser, Rasenschneider, Rechen, Stoßeisen und Obstpflücker. Handwerkzeuge aus Eisen oder Stahl zur Verarbeitung von Holz und Metall, nämlich: Sägen, Beitel, Hobel, Feilen, Beile, Bohrer, Schraubkluppen, Schraubstöcke, Hämmer und Zangen." 12

 

 


 

Beitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #291

Beitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #291

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #291

Warenzeichen auf dem Beitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #291


 

Rück- oder Kantbeitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #78

Rück- oder Kantbeitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #78

Warenzeichen auf dem Rück- oder Kantbeitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #78

Warenzeichen auf dem Rück- oder Kantbeitel der Firma Peter Ludwig Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #78 


 

Stemmeisen der Firma P.L. Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #797 

Stemmeisen der Firma P.L. Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #797

Warenzeichen auf dem Stemmeisen der Firma P.L. Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #797

Warenzeichen auf dem Stemmeisen der Firma P.L. Schmidt, Wuppertal, Deutschland, #797


 

Drucken